Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Systemeffizienz des Batteriewechselrichters Sunny Island und Batterien

+2 Punkte
310 Aufrufe
Eingestellt 5, Nov 2014 in Photovoltaik von mikki8250
Beim SMA Homemanager kann ich  sehr  genau  ablesen wieviel KWh ich in diesem Jahr  in meine Lithium Ionen Batterien geladen und   wieviel kWh ich entnehmen konnte. Das Ergebnis ist etwas  enttäuschend. Ich  kann gerademal  72%  der  Kapazität  , die ich geladen habe  wieder  entnehmen. Kann das  jemand  bestätigen?
   

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 6, Nov 2014 von Christian Höhle (217 Punkte)
Hallo mikki8250,

ja, solche Wirkungsgrade sind durchaus realistisch. Zum einen fallen Verluste bei der Einlagerung und Auslagerung der Energie an, zum anderen benötigt der Batteriewechselrichter auch Strom zum Betrieb.

Gerade im Bereich des häuslichen Eigenverbrauchs läuft der Wechselrichter relativ selten im optimalen Wirkungsgradbereich, weil die Leistungsbereitstellung sich an der Last orientiert. Wenn zum Beispiel in der nacht über mehrere Stunden nur eine geringe Last von in der Regel zwischen 100 und 300 Watt anliegt, fällt natürlich der Eigenverbrauch des Gerätes erheblich mehr ins Gewicht, als das bei einer Entladung mit voller Leistung (SI 6.0H z.B. 4.700W) der Fall wäre.

Leider ist das prinzipbedingt bei allen mir bekannten Systemen so.

Man kann jedoch darauf achten, falls in der Nacht doch große Geräte laufen müssen, diese möglichst früh zu legen. Kurz mit hoher Leistung Entladen würde einen besseren Gesamtwirkungsgrad erzielen als lange mit geringer Leistung zu entladen.

Sonnige Grüße,

Christian Höhle
0 Punkte
Beantwortet 6, Nov 2014 von Jan Eckert (318 Punkte)
Hallo Mikki8250,

leider ist das so. Der Gesamtsystemwirkungsgrad netzgekoppelter AC-Speichersysteme liegt in der Regel um die 70% +/-5%. Schließlich muss die Energie während des Ladens und Entladens zweimal umgewandelt werden - über den SMA SI von AC in DC und wieder von DC in AC.

Die Speicherverluste selbst, sind bei Lithium-Akkus nicht sehr hoch und liegen bei <1% pro Tag.

 

VG

Jan Eckert
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...