Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Preis pro kWh für Speicherung in Batterie - Vergleich Photovoltaik und Elektroauto / Hybrid ?

0 Punkte
1,575 Aufrufe
Eingestellt 22, Aug 2014 in Photovoltaik von Anonym
Was kostet es eine kWh in einer Batterie zwischenzuspeichern? Wie unterscheiden sich die Preise je nach Technologie bei stationären Photovoltaik-Batterien?

Wie sieht das im Vergleich zu Batterien aus, die bei Elektro oder Hybrid-Modellen eingesetzt werden? Kann man dort auch abschätzen, welchen Kostenanteil die Batterie hat und somit was eine kWh Speicherung kostet?

Wo liegen die Preise niedriger und warum?
   

2 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet 1, Sep 2014 von Sven Albersmeier (39 Punkte)
Hallo,

bei stationären Speichern kommen zu den reinen Kosten für die Batteriezellen immer noch die Kosten für die intelligente Steuerung, Leistungselektronik, Kommunikationsbauteile, Wechselrichter, Batteriemanagementsystem, Einhausung, Kabel usw. Daher kommt man im Bereich großer Lithium Speicher für gewerbliche Anwendungen schon in Regionen von unter 900 EUR/kWh Kapazität und im Privatbereich von unter 1400 EUR/kWh für das Lithium Komplettsystem. Das bedeutet reine Speicherkosten für die gespeicherte kWh über den Lebenszyklus von 0,16 EUR bis 0,25 EUR netto ohne Berücksichtigung von Finanzierungskosten. Hier ist eine eventuelle Förderung der KfW noch nicht mitgerechnet. Diese kann bis zu 30% der Speicherkosten betragen.

Betrachtet man das gesamte Paket aus PV Anlage und Speicher, dann ergeben sich Kosten je selbst erzeugter und genutzter kWh Strom, die teils deutlich unter den heute durchschnittlich geltenden Strompreisen von rund 0,28 EUR liegen.

Beste Grüße
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2014 von E-Auto.TV (712 Punkte)

Zum Part Elektroautos kann ich ein Stück beitragen. Die Kosten pro KWh liegen für die Autohersteller aktuell wohl bei rund 250-300 EUR. Eine genauere Aufstellung der Quellen gibt es in meinem Blog.

Die Endkundenpreise liegen aktuell aber noch weit davon entfernt. So steht in der Preisliste für den Peugeot iOn ein Akkublock-Austauschpreis, der über dem Neuwagenpreis liegt. ;-) Ansonsten lassen sich die Preise indirekt über den Vergleich von Akku-Kauf zu Akku-Miete bei Nissan (5.900 EUR / 24 kWh) oder smart (4.770 EUR / 17,6 kWh) ermitteln.

Zu bedenken ist allerdings, dass momentan noch kaum ein Hersteller (außer Mitsubishi) die Rückspeise-Fähigkeit überhaupt anbietet. Und über die prognostizierte Zyklenfestigkeit des Akkus und des Austauschpreises lässt sich dann ermitteln, wie teuer die Speicherung durch den zusätzlichen Verschleiss wird.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...