Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Gibt es netzsynchronisierte Batterie Wechselrichter Lade/Wechselrichter?

0 Punkte
1,045 Aufrufe
Eingestellt 15, Mär 2016 in Photovoltaik von Intensitron

Hallo Experten,

ich betreibe eine 5,1 KWp Photovoltaik-Anlage mit 3-phasigem SMA-WR und einem 2,5 KW Batteriespeicher mit Lade/Wechselrichter-Kombination von VICTRON Energy, 1-phasig. 

Während der nächtlichen Speicherentladung wird die Phase L1 vom Netz durch die L1 vom Speicher ersetzt.

Problem: die Frequenz des Speicher-WR ist nicht mit der Netzfrequenz synchronisiert, die geringen Schwankungen der Netzfrequenz zur konstanten Frequenz des Speicher-WR werden von meinen Drehstromverbrauchern nicht vertragen und veranlassen auch den PV-WR zu nächtlichen Fehlfunktionen. 

Frage: Gibt es Lade/Wechselrichterkombinationen, deren Ausgangsfrequenz Netzsynchron ist solange die Netzspannung anliegt ? 

Freue mich sehr auf Antworten.

Gruß Intensitron

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 16, Mär 2016 von Jörg Tuguntke (1,368 Punkte)

Moin, moin,

jeder"Standard"- Netzwechselrichter arbeitet generell netzsynchron.

Er kann jedoch nur synchron arbeiten, wenn ein Netz vorhanden ist.

Wird auf L1 eingespeist, ohne das ein Netz vorhanden ist, wie soll er dann synchronisieren?
D.h. doch, daß einphasig Inselbetrieb und auf 2 Phasen Netzbetrieb "arbeiten" soll.

DAS geht doch garnicht !!!!!  Also entweder einphasig mit anliegendem Netz, oder 3-phasig.
Mit Netz ist dann IMMER die Synchronität Bedingung.

lg  tugu

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...