Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Wie funktioniert die Stromeinspeisung ins Stromnetz?

0 Punkte
1,934 Aufrufe
Eingestellt 28, Jan 2014 in Photovoltaik von Anonym
Warum fliesst der Strom auf einmal rückwärts, wenn ich eine Solaranlage anschließe?
   

1 Antwort

+3 Punkte
Beantwortet 28, Jan 2014 von Matthias Diehl (406 Punkte)

Der Wechselrichter der Solarstromanlage sorgt dafür, dass die Spannung die er aus der Gleichspannung des Solargenerators erzeugt immer leicht über der Netzspannung liegt. Die Spannungsdifferenz zwischen den beiden Spannungen (der Netzspannung und der Wechselrichterausgangsspannung) treibt dann den Strom ins Netz.
Wie groß die Spannungsdifferenz sein muss um einen bestimmten Strom in Netz einzuspeisen, hängt dabei vom Innenwiderstand des Netzes am Einspeisepunkt ab. Dieser Innenwiderstand wird in der Fachsprache auch als Netzimpedanz bezeichnet, da er neben einem ohmschen Anteil auch meist einen induktiven Anteil hat.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...