Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Ist die Wahl meines Stromanbieters abhängig vom Netzbetreiber

0 Punkte
871 Aufrufe
Eingestellt 1, Jun 2011 in Photovoltaik von Anonym

Ist die Wahl meines Stromanbieters abhängig vom Netzbetreiber an den ich meinen Strom verkaufe?

Ich möchte Solaranlagenbetreiber werden und mich würde interessieren, ob ich die Wahl meines Stromanbieters abhängig machen muss, von dem Netzbetreiber, an den ich meinen Solarstrom verkaufen werde?

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 27, Mai 2013 von Gabriele Gier (272 Punkte)

Die Wahl des Stromanbieters von dem Sie den Bezugsstrom erhalten ist nicht abhängig vom Netzbetreiber. Die Photovoltaikanlage wird immer beim örtlichen Netzbetreiber angemeldet und von denen auch Inbetrieb genommen. Auch wenn Sie sich für die Überschusseinspeisung entscheiden. Der Energieversorger und der Stromanbieter rechnen dann unter einander ab. Es ist natürlich ihre freie Entscheidung von welchem Anbieter sie den Strom beziehen. Sie bekommen in dem Fall zwei Abrechnungen, eine vom örtlichen Energieversorger für die Photovoltaikanlage und eine vom Stromversorger für den Verbrauch. Auch hier in der Überschusseinspeisung so viel wie möglich Strom tagsüber von der Photovoltaikanlage verbrauchen. Wenn Sie damit ein ungutes Gefühl haben, bleibt es Ihnen frei, zu ihrem örtlichen Energieversorger  zurück zu wechseln. Es ist beides denkbar. Viel Erfolg.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

Top50-Solar Experts
Expertenwissen zu Photovoltaik, solarer Wärme, E-Mobility und Energiewende.

Stellen Sie Ihre Frage hier!

 

...