Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Wirkungsgrad Sunpower Module E 20 vs Dünnschicht

0 Punkte
1,050 Aufrufe
Eingestellt 10, Sep 2012 in Photovoltaik von Anonym

Wie ist der Wirkungsgrad von Solarmodulen?

ich habe drei Modul Typen -first solar fs3 -solar frontier sf-150-l -sun power E20 bei Simulation erhalte ich für First Solar und Sun Power fast die gleichen Erträge für nahosten ca(1500 KWh), bei Solar Frontier ca 70 KWh weniger als die beiden, ich verstehe nicht wieso. Ich habe gedacht mit Sun Power habe ich viel bessere Erträge. Wie kann ich mir das erklären?

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 16, Sep 2012 von Jörg Wedler (247 Punkte)

Die Fragestellung verwirrt. Hier werden Hochleistungsmodule von Sunpower, mit Dünnschichttechnik verglichen und die Frage lautet: "Wie ist der Wirkungsgrad von Solarmodulen" ? Der Wirkungsgrad steht nicht direkt im Zusammenhang, mit Ertragsberechnungen oder Prognosen. Der Wirkungsgrad von Solarmodulen beeinflusst das Verhältnis von benötigter Fläche für eine bestimmte Generatorleistung. Die benötigte Fläche, die mit Sunpower Modulen, für eine Leistungsgröße "x", ist viel kleiner, als die gleiche Fläche, wenn sie mit Dünnschichttechnik realisiert werden würde. Für den Ertrag, sind Ausrichtungen und Neigungen der Generatoren am jeweiligen Standort ausschlaggebend und meiner Meinung nach, wird der Vorteil von Modulen von Sunpower kleiner, je weiter die Abweichung von diesen, für uns idealen Bedingungen (südgerichtete Anlage, ca. 30° DN) ist. Ich selbst betreibe eine Sunpower Anlage und eine Dünnschichtanlage auf der selben Dachfläche. Bei diffuser Lichteinstrahlung, sind beide Anlagen vergleichbar, aber, je besser das Wetter, bzw. die Einstrahlung je Quadratmeter auf der Dachfläche wird, desto mehr ist der Vorteil der Sunpoweranlage erkennbar. Entscheidend sind also die Einstrahlungsbedingen am Objektstandort in Verbindung mit der umgesetzen Anlage in Art und Ausrichtung. Die benötige Dachfläche der Dünnschichtanlage, ist nur vielfach größer, wie die, der Sunpoweranlage. An meinem Standort im Nordosten von Deutschland, konnte die Dünnschichtanlage nie die Jahreserträge der Sunpoweranlage erreichen. Für eine Entscheidung, sollten sie eine Kosten/Nutzen Rechnung anstreben, die den Bedingungen an Ihrem bestimmten Standort entsprechen.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...