Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Solarstrom-Gesamtzähler für Photovoltaik-Anlagen unter 10 kWp

0 Punkte
1,316 Aufrufe
Eingestellt 2, Aug 2012 in Photovoltaik von Anonym

Ist ein (Netzbetreiber-)Solarstrom-Gesamtzähler für Anlagen unter 10kWp überhaupt noch erforderlich?

EEG-Novelle wurde am 28.6.2012 von Bundesrat und Bundestag verabschiedet, die Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt steht noch aus (sollte aber Ende Juli passieren). Einspeisevergütung für Eigenverbrauch entfällt. Marktintegrationsmodell für Anlagen kleiner 10kWp fällt unter die Bagatellgrenze. Netzbetreiber will (kostenpflichtigen / Miete) Erzeugerzähler setzen!

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 3, Aug 2012 von Martin Denz (50 Punkte)

Es gibt noch keine endgültige Antwort hierfür bei der Clearingstelle für das EEG. Hier kann die Frage direkt gestellt und beantwortet werden. Verschiedene Netzbetreiber arbeiten hier ganz unterschiedlich. Manche fordern den Eigenerzeugungszähler, andere sehen das Ganze eher locker und sind mit dem normalen 2-Richtungs-Zähler für Lieferung/Bezug zufrieden. Für den Netzbetreiber kann es für seine Planung interessant sein, welcher Anteil ihm durch den selbst verbrauchten Solarstrom zur Lieferung entfällt. Andere sind schlicht und ergreifend nicht auf dem aktuellen Stand, lassen aber den regionalen Dienststellen hier keine Freiheit mehr.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...