Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Erweiterung von bereits seit 12 Jahren bestehender Photovoltaik-Anlage

0 Punkte
785 Aufrufe
Eingestellt 16, Jul 2012 in Photovoltaik von Anonym

Wie kann man eine alte Photovoltaikanlage erweitern oder warten ?

Wir haben eine ältere Anlage (12 Jahre) und würden gerne wissen ob es sich lohnt, diese zu erweitern. Wir bekommen eine beachtliche Einspeisevergütung von 50 ct., damals war die Anlage sehr teuer...nun kommen wir bald an den Punkt der Amortisation...würden aber gerne wieder investieren. Können wir erweitern/ erneuern ohne Propleme mit der Vergütung zu bekommen?

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 3, Aug 2012 von Michael Streib (38 Punkte)

Bei einer Erweiterung einer bestehenden Anlage bleibt laut EEG die Einspeisevergütung erhalten. Sinnvoll ist es, für die neue Anlage einen eigenen Photovoltaik Einspeisezähler zu setzen, damit diese separat abgerechnet werden kann. Die genaue Vorgehensweise ist mit dem Netzbetreiber (E-Werk) abzuklären. Durch die Änderungen im Regelwerk kann es aber ggf. sein, dass an der vorhandenen PV- Anlage auch noch Umbauarbeiten notwendig werden wenn die neue Anlage errichtet wird. So müssen Anlagen die dann über eine Leistung von 30 kVA kommen würden auch mit einem zentralen NA-Schutz ausgerüstet werden.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...