Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Paralellschaltung untersch. Solarpanels mit MPPT-Steuerung sinnvoll ?

+1 Punkt
251 Aufrufe
Eingestellt 26, Jan 2017 in Photovoltaik von Romanotti

Ist es sinnvoll/möglich mit einer MPPT-Steuerung Solarmodule unterschiedlicher Leistung (Watt) gleicher bauart parallel zu schalten ? z.B. 160 W + 100 Watt + 100 Watt  oder 2x160 W (12 V System) Die Frage hier ist, ob die MPPT-Steuerung bei so einem System den Maximum power point finden kann und somit optimal arbeiten kann.

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 28, Jan 2017 von Geckler, Heinz (2,530 Punkte)
Bearbeitet 28, Jan 2017 von Geckler, Heinz

Hallo Romanotti,

Module mitr so unterschiedlicher Leistung haben sicher auch unterschiedliche Nennspannungen. Somit ist außer dem Problem MPP-Tracking noch viel gefährlicher, dass hier bei Parallelschaltung zwischen den einzelnen Modulen Ausgleichsströme fliessen können die von Modulzerstörung bis zur Entstehung eines Brandes alles ermöglichen. Von solchen Experimenten ist unbedingt abzuraten.

Ich finde es aber super dass Sie auf einer Plattform wie hier nachfragen bevor Sie irgendewlche, unter Umständen extrem gefährliche, Versuche unternehmen. Das bestätigt mich in meinem Bestreben auf dieser Plattform aktiv mitzuwirken.

Gruß, H. Geckler

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...