Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Solaranlage für die Steckdose mit Speicher

+1 Punkt
537 Aufrufe
Eingestellt 1, Feb 2016 in Photovoltaik von Ott, Alexander

Hallo,

ich würde gerne eine Solaranlage für die Steckdose für mein Zuhause verwenden mit 1000 Watt Anlage. Ich möchte aber die überschüssige Energie speichern und bei Bedarf, wenn die Sonne nicht scheint entnehmen mit 230V Endverbrauchern, also wieder in die hausinterne Leitung einspeisen. Gibt es solche Anlagen oder geht es überhaupt was ich mir ausgedacht habe? Wenn Ja wie soll so eine Anlage aussehen also Zusammenstellung der Einzelnen Komponenten interessiert mich. Danke voraus für ihre Antworten.!

   

1 Antwort

+2 Punkte
Beantwortet 1, Feb 2016 von Geckler, Heinz (2,530 Punkte)

Hallo Alexander Ott,

eine solche Anlage darf gar nicht aufgebaut bzw. installiert werden. Der für Laien am einfachsten nachzuzvollziehende Grund ( unabhängig von der Einhaltung gültiger Normen ) ist, dass Sie mit diser Art der Installation Ihr Stromnetz überlasten können. Das ist auch relativ einfach zu erklären:

1.) In einem normalen Stromkreis können über den Leitungsschutzschalter mit 16A mpere ( Stromstärke ) auch nur 16 Ampere fliessen. Genau für diese 16 Ampere sind auch Geräte wie z.B. Steckdosen ausgelegt und zugelassen.

2.) Bei Anschluss einer PV-Anlage über eine Steckdose in diesem Stromkreis können bei einer Leistung von 1000W insgesamt 4,35 Ampere zusätzlich ( 1000 W : 230 V ) fliessen. Somit besteht die Gefahr, dass an einer Steckdose im selben Stromkreis Geräte mit bis zu 4,68 kW angeschlossen werden.

3.) Die meiner Meinung nach größte Gefahr ist jedoch, dass auch im Fehlerfall in der Installation ein deutlich höherer Strom fliessen kann, ohne dass der Leitungsschutzschalter auslöst. Immerhin kann der Leitungsschutzschalter nur auf Ströme reagieren, die auch über diesen fliessen. Alle Ströme aus den Steckdosen-Modulen können von keinem Schutzgerät erkannt und somit berücksichtigt werden.

Ich habe grundsätzlich nichts gegen die Installation der im Volksmund als "Steckdosenmodule" bezeichneten Lösungen. Es sind aber zwingend ein paar Sicherheitstechnische Aspekte zu beachten.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...