Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

PV-Module auf einer Dachgaube

0 Punkte
2,661 Aufrufe
Eingestellt 22, Sep 2011 in Photovoltaik von Anonym

Macht es Sinn meine Dachgaube in die Planung einer PV-Anlage mit einzubeziehen?

Ich habe eine Dachgaube von 5x5m auf meinem Dach (Dachfläche fast 100m²). Soll ich die Solaranlage nur außen herum montieren, oder macht es Sinn auch die Dachgaube zu belegen? Kosten/Nutzen?

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 27, Sep 2011 von Gabriele Gier (272 Punkte)

Bei einer Dachgaube von der Größenordnung und vorausgesetzt die Statik der Fläche ist in Ordnung, kann man sie natürlich mit in die Planung mit einbeziehen. Auf diese Fläche passen 3,33 kWp. Die restliche schattenfreie Dachfläche kann ebenfalls genutzt werden. Generell je größer die Dachfläche und je weniger die Anzahl der Wechselrichter, dann ist eine Anlage wirtschaftlich. Suchen sie sich einen Fachbetrieb und lassen sie sich die Fläche begutachten und ein genaues Angebot erstellen. Die Dachflächen rechts und links der Gaube auf der eigentlichen Dachfläche fallen höchstwahrscheinlich aus Schattengründen weg!

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...