Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Ist die Wahl der Reifen eigentlich auch ein wichtiges Kriterium für den Verbrauch von Elektroautos?

0 Punkte
255 Aufrufe
Eingestellt 16, Jan 2014 in Elektroauto, E-mobility von Anonym
Es gibt ja auch bei Reifen verschiedene Effizienzklassen. Ist etwas zu beachten beim Kauf von Reifen für mein Elektroauto? Macht sich die Effizienzklasse der Reifen im Verbrauch wirklich bemerkbar?
   

2 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet 16, Jan 2014 von praxis_mueller (147 Punkte)
Die Reifen werden sich im Verbrauch bemerkbar machen, die Frage ist, wie groß der Einfluss auf den Gesamtverbrauch ist.

Aus eigener Erfahrung (Opel Ampera seit Mai 2013, bisher 7000 km) machen sich das Fahrverhalten und die Zuschaltung von Verbrauchern (Heizung/Klimaanlage) stark bemerkbar. Dies lässt sich gut beobachten, denn der Ampera gibt Ihnen die gefahrene Strecke auf 100 m, die verbrauchte Energie auf 100 Wh Genauigkeit in Echtzeit an, Sie können also im Display mitbeobachten, wie groß der Verbrauch bei "offensiver" Fahrweise bzw. Vorausschauendem-Fahren ist. Der Einsatz der Heizung macht sich stärker bemerkbar als der der Klimaanlage im Sommer. Die Sommerreifen des Wagens haben eine gute Effizienzklasse, die Winterreifen eine schlechtere. Zzt. ist der Verbrauch des Ampera höher als im Sommer, dies lässt sich aber stärker durch Heiz- und Fahrverhalten sehr stark variieren und ist wohl eher weniger auf die geringere Effizienzklasse der Reifen zurückzuführen.
0 Punkte
Beantwortet 21, Jan 2014 von E-Auto.TV (712 Punkte)
Ja, es macht sich bemerkbar, allerdings spielen viele andere Faktoren eine deutlich größere Rolle für den Energieverbrauch und die mögliche Reichweite. Eine Zusammenstellung findet sich in meinem Blog:

http://e-auto.tv/reichweite-variablen-im-elektroauto.html
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...