Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Ausfüllen der Zählerkarte - Einspeisevergütung der elektrischen Arbeit aus der PV-Anlage

0 Punkte
697 Aufrufe
Eingestellt 22, Dez 2012 in Photovoltaik von Anonym

2-Wege Zähler, wie liest man ihn richtig ab und wie füllt man die karte aus?

ZählerNr: 33...... HT 2.8.1 ZählerNr: 79...... HT 1.8.2 ZählerNr: 79...... HT 2.8.2 ZählerNr: 79...... NT 1.8.1 Auf dem Zähler mit der Nr: 79...... gibt es HT 2.8.1 mit der Ablesung 0000003. Auf dem Zähler mit der Nr. 33...... gibt es HT 2.8.1 nicht, dort wird aber eine andere Zahl angezeigt 027467 Was ist einzutragen?

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 24, Apr 2013 von Oskar K. L. Wolf (12 Punkte)

Die abgelesenen Werte ganzzahlig (ohne Nachkommastellen) in die Zählerkarte eintragen. HT steht für Hochtarif; NT steht für Niedrigtarif (Bezug vergünstigten Stroms aus dem öffentlichen Netz) Der Zähler mit der NR 33...., zeigt die eingepeisten kWh Solarstrom über den Zweirichtungszähler NR 79..... in das öffentliche Netz an und wird mit diesen Zählerständen verrechnet. Daraus ergibt sich die zu vergütende Einspeisung der elektrischen Arbeit aus ihrer PV-Anlage.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...