Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Einspeisseverzögerung durch Netzbetrieber

0 Punkte
73 Aufrufe
Eingestellt 26, Apr 2012 in Photovoltaik von Anonym

Die PV Anlage ging im Dezember 2011 mit dem Glühbirnentest ans Netz wurde dann abgeschaltet, da der Netzbetreiber sagte, er bräuchte ca. 2-5 Monate zum Netzausbau. Diese Zeit ging auch schon vor 4 Wochen ohne Anschluss vorrüber. Kann ich von dem Netzbetreiber Entschädigung verlangen? Wenn ja welcher Zeitraum? Mfg K.Bayer

   
Kommentiert 14, Feb 2014 von Martin Werner (2,069 Punkte)
Der Kern der Frage ist immer noch interessant.
Wie lange kann der Netzbetreiber den Netzanschluss verschleppen? Ist er schadensersatzpflichtig und ab welchem Zeitraum?

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 15, Feb 2014 von Jörg Tuguntke (1,368 Punkte)
Im Dez. 2011 schafften die Netzbetreiber nicht mal die Anträge innerhalb von 2 Monaten zu bearbeiten. Diese Fakten sind und waren doch allen bekannt, ebenso die Gründe dafür.

Dieses Thema ist doch dank Rössler & Gabriel vom Tisch.

Nicht jedes ALTE Thema lohnt das Aufwärmen.

mfg  tugu
Kommentiert 15, Feb 2014 von Martin Werner (2,069 Punkte)
Also ich bilde mir ein mich recht gut aus Nutzersicht auszukennen und mir war das so nicht bekannt. Und vermute, dass sehr viele Nutzer das nicht wissen. Als Profi haben Sie da sicher mehr mitgekriegt. Ein bisschen mehr sachliche Information würde nicht schaden.

mfg M. Werner
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...