Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

MwSt: Steuerliche Behandlung des Eigenverbrauchs für Neuanlagen ab dem 1.4.2012

0 Punkte
200 Aufrufe
Eingestellt 24, Mär 2012 in Photovoltaik von Anonym

Der SFV hat die steuerliche Behandlung des Eigenverbrauchs für Anlagen ab 2009 dargelegt. Siehe http://www.sfv.de/artikel/umsatzsteuerliche_behandlung_bei_solarstrom-eigenverbrauch.htm Wie ist bei Anlagen ab dem 1.4.2012 bei Eigenverbrauchsnutzung zu Verfahren? Nach den vorliegenden Plänen wird Eigenverbrauch nicht mehr gefördert. Kann man dann davon ausgehen, dass nur noch Stromeinspeisung und Strombezug in einem 2-Richtungszähler erfasst werden und der Eigenverbrauch nicht mehr offiziell erfasst und abgerechnet werden muss? Heißt das inbesondere, für den Eigenverbrauch keine MwSt mehr abgeführt werden muss? D.h. wenn man sich für die MwSt-Option entscheidet um die MwSt der Anschaffung zurückerstattet zu bekommen, so muss man die MwSt nur noch auf den Strom abführen, der eingespeist wird. Der Eigenverbrauch wäre MwSt-frei. Ist diese Überlegung so richtig?

Helfen Sie mit, eine Antwort für diese Frage zu finden oder den Beitrag bekannt zu machen. Teilen Sie den Link:   
Kommentiert 13, Feb 2014 von Martin Werner (2,069 Punkte)
Wer kann eine qualifizierte Antwort auf die immer noch aktuelle Frage geben?

Bitte loggen Sie sich ein oder melden sich neu an, um die Frage zu beantworten.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...