Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Kann ich meine aufgeständerten Solarthermie Module auf unserem Flachdach einfach mit dem Wasserschlauch reinigen?

0 Punkte
384 Aufrufe
Eingestellt 13, Okt 2015 in Solare Wärme, Heizen von Franz L.

Wir haben in Portugal ein Ferienhaus und haben dort auf dem Dach die typischen aufgesänderten Module für Warmwasser mit rundem Wassertank. Kann ich diese Module einfach ab und zu mit dem Schlauch abspritzen oder sollten die auch professionell gereinigt werden?

   

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 13, Okt 2015 von Geckler, Heinz (2,530 Punkte)

Hallo Franz L.

normalerweise ist eine Reinigung von PV oder solarthermischen Anlagen nicht nötig. Siehe dazu auch die Infos hier:

http://www.solaranlage-ratgeber.de/solarthermie/solarthermie-wirtschaftlichkeit/solarthermie-betriebskosten

Sollte sich jedoch eine starke Verschmutzung feststellen lassen wäre eine professionelle Reinigung sinnvoll. Zum einen wird so eine Beschädigung der Module bzw. Kollektoren verhindert. Vor allem haben Sie das Problem dass durch das "Abspritzen" mit Leitungswasser beim Trocknen Kalkflecken auf den Modulen / Kollektoren entsehen können, die den Ertrag duaerhaft negativ beeinflussen.

0 Punkte
Beantwortet 14, Okt 2015 von Michael Mattstedt (100 Punkte)

Sehr geehrter Herr Franz L.

prinzipiell reduziert sich der Wirkungsgrad einer Solarthermieanlage bei üblicher Verschmutzung nicht oder kaum meßbar.

Hier unterscheiden sich Solarthermie und Photovoltaik grundsätzlich.

Es gibt jedoch Verschmutzungen, welche die Glasgüte negativ verändern können. Auch die Materialübergänge der verschiedenen Metalle und des Eindichtungsmaterials können bei Verschmutzung im Laufe der Zeit Schaden nehmen. Selbst bei Dachflächenfenstern, die in der Nähe zu Emissionsquellen wie Kaminen gelegen sind ist es bekannt, dass ohne Reinigung die Nutzungsdauer reduziert ist.


Das einfache Abspritzen mit einem Wasserschlauch bringt in der Regel nichts. Man kennt es vom Auto: sobald der Lack dann wieder trocken ist, sieht es genauso schmutzig aus wie vorher.


Die richtige Reinigung hängt auch von der Art der Verschmutzung ab. Ich würde - ohne die Verschmutzung zu kennen und ohne Ihre Solarthermie-Module gesehen zu haben - mit einem weichen Tafelschwamm und warmem Wasser die Verschmutzungen gut einweichen und runterwischen. Mit einem weichen Tuch das völlig saubere Material dann nachtrocknen. Das müßte bei den üblichen Verschmutzungen genügen.


Guten Erfolg! Mit besten Grüßen Michael Mattstedt


Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...