Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Erhöht eine Photovoltaik Anlage die Wahrscheinlichkeit eines Blitzeinschlages?

+1 Punkt
366 Aufrufe
Eingestellt 27, Feb 2012 in Photovoltaik von Anonym

Gibt es dazu schon Untersuchungen oder Statistiken?

   

2 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet 19, Feb 2014 von Klaus Hying (930 Punkte)
*Im Normalfall gilt: Solaranlagen erhöhen die Gefährdung durch Blitzeinschläge für das Gebäude nicht. Deshalb ist keine zusätzliche Blitzschutzanlage notwendig.

Allerdings fordert der Verband der Schadensversicherer in deren Richtlinie VDS 2010 bei größeren PV-Anlagen  ab 10 KW einen Blitz- und Überspannungsschutz, der entsprechend der Blitzschutzklasse III und den VDE Normen auszuführen ist. Weist ein Fachmann entsprechend der VDE 0185-305 Teil2 nach, das Blitzgefährdung und Schadensrisiko gering sind, werden von den Versicherungen abweichende Regelungen akzeptiert.

*Quelle: Planungsordner Photovoltaische Anlagen, 5. Auflage, Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie

Gruß

Klaus Hying
0 Punkte
Beantwortet 13, Feb 2014 von Martin Werner (2,069 Punkte)

Es gibt eine ganze Anzahl Antworten zum Thema Blitzschutz von PV-Lagen. Bitte mit diesem Stichwort suchen.

z.B.

http://experts.top50-solar.de/1705/notwendigkeit-von-blitzschutz-f%C3%BCr-photovoltaik-anlagen?show=1705#q1705

 

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...