Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Ist an der Aussage, dass die Erneuerbaren Energien Schuld an Preissturz für CO2 sind?

0 Punkte
192 Aufrufe
Eingestellt 30, Mär 2015 in Energiewende von Sandra Burger

Das europäische Emissionshandelssystem funktioniert nicht wie gewünscht und immer mal wieder lese ich von der skurilen Aussage, dass die Erneuerbaren Energien daran Schuld wären. Stimmt das? Eigentich kann ich es mir nicht vorstellen.

   

1 Antwort

+1 Punkt
Beantwortet 31, Mär 2015 von Claudia Kunz (72 Punkte)
Der Emissionshandel hat grundsätzliche Probleme: Es wurden von Anfang an europaweit viel zu viele Emissionszertifikate ausgegeben, das Klimaschutzziel für die betroffenen Sektoren viel zu lasch gesetzt. Im Prinzip bekam jeder Akteur, ob Energieversorger oder Industrieunternehmen die Zahl an Zertifikaten, die er sich gewünscht hat bzw. die ihm nicht weh taten. So gelang es, die Akzeptanz zu gewinnen, das Instrument überhaupt einzuführen.

Dass das Wachstum der Erneuerbaren Energien drastisch unterschätzt wurde, ist ein Grund für den Preisverfall. Denn bei der Festlegung des Emissionsdeckels wurde der Bedarf für fossilen Strom zu hoch geschätzt und folglich dem Energiesektor viel zu viele Zertifikate zugestanden. Also: Ja, das starke Wachstum der Erneuerbaren führt (zusammen mit anderen Faktoren) zum Preisverfall. Das spricht aber nicht gegen die Erneuerbaren Energien, sondern einfach für Anpassungsbedarf beim Emissionsdeckel!

Wenn der Emissionshandel als Klimaschutzinstrument wirksam sein soll, muss die Gesamtmenge an Zertifikaten natürlich angepasst werden an Entwicklungen, die man vorher nicht gesehen hat. Also müssen Zertifikate vom Markt genommen werden, um den Preis zu stabilisieren. Sonst gibt es keine ökonomischen Anreize mehr für Klimaschutzmaßnahmen. Wenn es der EU nicht gelingt, dem Markt so viele Emissionszertifikate zu entziehen, dass der Preis merklich nach oben geht, dann kann man den Emissionshandel auch abschaffen und lieber auf andere Klimaschutzinstrumente setzen.

Mehr zum Thema Emissionshandel und CO2-Preise:

http://www.unendlich-viel-energie.de/mediathek/hintergrundpapiere/europaeischer-emissionshandel-und-strommarkt

http://www.agora-energiewende.de/themen/die-energiewende/detailansicht/article/ohne-beherztes-gegensteuern-wird-der-emissionshandel-dauerhaft-scheitern/
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...