Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Heisses Duschwasser weiter verwenden?

+1 Punkt
410 Aufrufe
Eingestellt 13, Mär 2015 in Energiewende von A. Wagner

Beim Duschen fliesst viel heisses Wasser am Körper vorbei und fast genauso heiss, wie es aus der Dusche kommt in den Abfluss. Eigentlich schade, denke ich immer. Gibt es keine Möglichkeit, diese Hitze des Wassers wieder zu verwenden?

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 14, Mär 2015 von Geckler, Heinz (2,530 Punkte)
Hallo A. Wagner,

die Möglichkeit Wärme aus dem sogennanten "Grauwasser"  zurück zu gewinnen gibt es bereits. Dabeiw erden grundsätzlich 3 Varianten unterschieden:

- Die Rückgewinnung direkt im Gebäude

- Die Rückgewinnung in den Abwasserleitungen, die im Erdreich verlegt sind

- Die Rückgewinnung in der Kläranlage

Zur Rückgewinnung im Gebäude gibt es verschiedene Hersteller, die bereits Systeme zum Kauf anbieten. Als Beispiel hier der Link zu den Produkten  von 2  Herstellern:

http://www.hansgrohe.de/5515.htm
http://www.wptec.de/grauwasser.htm
Kommentiert 14, Mär 2015 von Jörg Tuguntke (1,368 Punkte)
Wobei es aber bei angebotenen "Systemen" nicht um Anlagen handeln wird, die mit 80-100l Wasser pro Tag (oder auch 250l) gerechnet werden können.

lg  tugu
Kommentiert 15, Mär 2015 von Geckler, Heinz (2,530 Punkte)
Hallo Herr Tuguntke,
ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Wärmerückgewinnung im typischen 1- oder 2-Familien-Haus wirtschaftlich zu realisieren ist. Dazu sind die Systeme zu komplex. Sicher wird für die Wirtschaftlichkeit eine deutlich größere Menge an "Grauwasser" benötigt, dem Energie entzogen werden kann.
Kommentiert 15, Mär 2015 von Martin Werner (2,069 Punkte)
Also 80 l Duschwasser von 40° kann man bei Abkühlung auf 15° ca 2,3 kWh entziehen (ohne Verluste gerechnet), da kann jeder selbst ausrechnen, ob sich das lohnt.
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...