Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Speicher für Solarstrom sind teuer

0 Punkte
748 Aufrufe
Eingestellt 30, Nov 2011 in Photovoltaik von Anonym

Welche Speicherlösungen machen Sinn?

Immer mehr werden ja nun auch Speichersysteme für meinen Solarstrom angeboten. Nach wie vor sind diese ja noch relativ teuer. Macht es Sinn noch eine Weile zu warten, bis ich mich für ein solches System entscheide, oder wird sich da im nächsten Jahr nicht mehr allzuviel ändern?

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 1, Dez 2011 von Jan Gesthuizen (221 Punkte)

Die Speicher sollen dazu dienen den Eigenverbrauch in die Höhe zu treiben. Dieser wird ja derzeit noch einmal extra vergütet. Wirtschaftlich ist es aber eher nicht einen teuren Speicher anzuschaffen, die hohen Kosten für den Speicher wird man nur schwer wieder reinholen können. Es kann sich also durchaus lohnen abzuwarten, ob die Preise für die Speicher sinken, ist aber schwer vorherzusagen. Batterieforschung ist nicht einfach und langwierig. Innovationen brauchen also ihre Zeit. Auf der anderen Seite können die Preise aber dadurch sinken, dass die Hausspeichersysteme in die Massenfertigung gehen. Allerdings ist meiner Meinung nach nicht abzusehen, dass dies so bald im großen Stil passieren wird. Mit sehr schnellen Preissenkungen ist also eher nicht zu rechnen, das wird wohl eher langsam vonstattengehen. 

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...