Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Speicher für Solarstrom

0 Punkte
2,696 Aufrufe
Eingestellt 5, Mai 2011 in Photovoltaik von Anonym

Welche Speicher für Solarstrom gibt es und was kosten diese?

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 5, Dez 2011 von Mario Ebner (12 Punkte)

Mir ist derzeit nur ein Produkt bekannt, das ich auch persönlich in Verwendung habe und bei einigen Kunden in Betrieb ist. Die Firma Prosol hat ein Speichersystem mit Lithium Batterien von 8,4 - 16,8 kW/h. Auf Anfrage auch größer. Ich habe eine 8,4 kW/h Batterie mit einer 4,8 kWp PV-Anlage kombiniert und es funktioniert einwandfrei. Man kommt ca. 14 Std. mit der Batterie durch, wenn man den Verbrauch ohne Einschränkung nutzt. 30 % vom Speichervolumen bleiben im Akku. Link: http://www.solardoktor.at. Die Batterie ist sehr kompackt und hat nur 160 kg. Weitere Systeme verwenden Solar-Gel oder Blei-Akkus. Die Gasbildung ( Knallgas ) ist das Problem bei diesen Batterietypen. Auch die Ladezyklen von etwa 1000-2000 ist nicht gerade viel. Bei ca. 1000 Ladungen fällt die Kapazität schon auf unter 80 %. Die innovative Lithium-Technologie weist eine Technologie - Erfahrung von über 15 Jahren auf.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...