Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Heizung mit Gas, Warmwasser mit Gas und Strom - Welche Möglichkeiten gibt es?

+1 Punkt
1,450 Aufrufe
Eingestellt 28, Mai 2014 in Photovoltaik von Anonym
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin gerade auf der Suche nach einer optimalen Lösung für mein Problem.

Geplant ist eine PV-Anlage von 7,1 Kwp auf dem Dach. Des Weiteren gibt es einen Gasanschluss.

Mit der Gastherme soll die Heizung gesteuert werden. Nun wollen wir einen 200L Warmwasserspeicher mit der PV-Anlage (Heizpatrone) erhitzen, aber auch nur, wenn Strom von der Anlage erzeugt wird. Ist dies nicht der Fall, so soll das Warmwasser über die Gastherme erhitzt werden.

Der restliche Strom soll ins Netz gespeist werden.

Leider finde ich dazu nichts oder ich suche falsch. Ich hoffe das sie mir helfen können.

Vielen lieben Dank!!!
   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 28, Mai 2014 von Michael Kessler (344 Punkte)
Um eine sinnvolle Einschätzung zu geben fehlen noch ein paar Daten:

1) Wie viele Personen leben in dem Haushalt und wie ist aktuell der Gasverbrauch (für die Warmwasseraufbereitung - also im Sommer)?

2) Existiert der Warmwasserspeicher bereits oder soll er erst angeschafft werden?

Und dann stellt sich die Frage, was genau hinter der Idee steht, das Brauchwasser durch den Strom der PV Anlage aufzuheizen? Aufgrund der Eigenverbrauchsregelung? WIRTSCHAFTLICH ist es nicht unbedingt die beste Lösung, wenn man bereits einen vorgeschriebenen Teil des erzeugten PV Stroms anderweitig selbst verbraucht und ansonsten ja die kWh Wärme für 6-7 Cent mit Gas erzeugen kann.

Ansonsten ist es wie aktuell beschrieben in der Umsetzung sicherlich nicht sonderlich kompliziert und ein guter Heizungsbauer sollte die Planung hinbekommen.

 

Ich bin in letzter Zeit von der Kombination PV-Anlage + Wärmepumpe + größerer Pufferspeicher immer überzeugter - dafür müsste man allerdings noch den allgemeinen energetischen Stand des Gebäudes (kWh/m2a) wissen, um einschätzen zu können, ob diese Kombination sinnvoll ist.

Gerne mehr Daten an mich und meine Kollegen schicken, dann können wir eine genauere Einschätzung geben ...
Kommentiert 4, Jan 2017 von Frank Steinmann (10 Punkte)
Ist eigentlich kein richtiger Kommentar, sondern eine erneute Frage. Die Frage ist ja irgendwie nicht beantwortet und ich stelle mir gerade eine ähnliche Frage. Ich habe eine 15 kwp PV Anlage und nutze einen Teil des Stromes selber. Da über kurz oder lang ein neuer Warmwasserspeicher angeschafft werden muss, und wir auch eine Speicherbatterie anschaffen wollen, um möglichst nur Solarstrom zu verbrauchen, würde ich gerne wissen, ob es Speicher gibt, die sowohl über die Gasheizung als auch über Strom ( wenn vorhanden) geheizt werden können. Wir sind zwei Personen und leben in einem sehr grossen Haus. Ich freue mich auf Antwort.
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...