Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Sind die Abrechungsentgelte und Entgelte für den Messstellenbetrieb meines Netzbetreiber VNB angemessen?

0 Punkte
240 Aufrufe
Eingestellt 12, Mai 2014 in Photovoltaik von Anonym
Ich betreibe eine Photovoltaikanlage mit 133,9 KWp  Zweirichtungszähler und Lastgang-Messung.

Mir ist jetzt eine Rechnung des Netzbetreibers zugegangen, in der ich 262,9€/Jahr Abrechnungsentgelt RLM NS Einspeiser, 98,4 €/Jahr Entgelt für Messungen RLM NS Einspeiser, 333,36 €/Jahr Entgelt Messstellenbetrieb Kombizähler und 27,48€/Jahr Entgelt Mestellenbetrieb für Wandler bezahlen soll. Insgesamt also 722,14€/Jahr. Auf die Dauer des Einspeise-Vertrages (20 Jahre) gerechnet, muss ich so für die Messungen rund 14.500 € abführen.

Sind das angemessenen Entgelte? Gibt es die Möglichkeit, die Zähler abzukaufen und so Kosten zu sparen? Wieso können die Netzbetreiber diese Gebühren einfach in Rechnung stellen, ohne dass dies vorher vereinbart war?

Wie gehen andere Anlagen-Betreiber damit um?
Helfen Sie mit, eine Antwort für diese Frage zu finden oder den Beitrag bekannt zu machen. Teilen Sie den Link:   

Bitte loggen Sie sich ein oder melden sich neu an, um die Frage zu beantworten.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...