Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Net Metering?

0 Punkte
175 Aufrufe
Eingestellt 1, Jan 2014 in Photovoltaik von Anonym
Heimlich Strom einzuspeisen, geht das nicht?
   

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 2, Jan 2014 von Jörg Tuguntke (1,368 Punkte)
Was geht und was erlaubt ist, sind immer 2 verschiedene Dinge.

 

mfg   tugu
0 Punkte
Beantwortet 2, Jan 2014 von Lothar Jestädt (103 Punkte)
Was soll das bringen? Dafür gibts kein Geld um die Anlage zu finanzieren.
0 Punkte
Beantwortet 4, Jan 2014 von jens (12 Punkte)
Bearbeitet 5, Jan 2014 von Moderator
Hallo

net metering wird in Kanada zum Teil gemacht. Es hat den Vorteil, dass man keine Speichervorrichtungen braucht und zahlt sich aus, in dem man tagsüber Strom einspeist und nachts oder zu anderen Zeiten verbraucht. Meistens ist es, um den Eigenverbrauch zu reduzieren. Alles, was nicht nach einer gewissen Zeit verbraucht wird (90 Tage) - der Überschuss - geht dann zu Gunsten des Netzes.

Für manche Leute ist es sinvoll, wenn, wie bei uns zum Beispiel, vom Netz her keine neuen Anlagen mehr akzeptiert werden, die Leitungen aber schon genügend Kapazität haben.

Es muss allerdings auch vom Netzbetreiber bewilligt werden.
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...