Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Bürgeranleihen für den Netzausbau – wie genau funktioniert das und macht das Sinn?

0 Punkte
129 Aufrufe
Eingestellt 10, Dez 2013 in Energiewende von Anonym
In Schleswig Holstein wurden bereits Pilotprojekte diesbezüglich gestartet. Allerdings ist keine Riesenbegeisterung ausgebrochen. Das liegt wahrscheinlich auch an der fehlenden Information diesbezüglich.
   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 11, Dez 2013 von Martin Werner (2,069 Punkte)

Persönlich bin ich der Meinung: Finger weg! und das aus zwei Gründen.

  1.  Aus wirtschaftlichen Gründen, siehe Focus Artikel "Vernichtendes Urteil für Bürgeranleihe"
    http://www.focus.de/finanzen/geldanlage/tid-32459/zukunftsmodell-minister-altmaiers-in-der-kritik-vernichtendes-urteil-fuer-buergeranleihe-auf-stromnetz-undurchschaubar-nicht-genug-rendite_aid_1049550.html
  2. Aus politischen Gründen. Wer für die Bürgerenergiewende ist, sollte sein Geld lieber in Projekte / Genossenschaften / Bürgerunternehmen im Bereich Erneuerbare Energien investieren, statt letztendlich die Macht der großen Energiekonzerne zu zementieren helfen.

 

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...