Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Crowdfunding für erneuerbare Energieprojekte

0 Punkte
399 Aufrufe
Eingestellt 22, Jul 2013 in Photovoltaik von Anonym
Crowdfunding für erneuerbare Energieprojekte
   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 22, Jul 2013 von Peer Piske (12 Punkte)
Deutschlands erster grüner Kickstarter
  • Crowdfunding für reale Vermögenswerte mit Rendite
  • Interaktive Plattform für jeden, der aktiv an der Energiewende teilnehmen möchte
  • Umfangreiche Tools zur Projektorganisation
    Die erste Plattform auf der Bürger gemeinsam Energieprojekte entwickeln, finanzieren und realisieren. Dabei sorgt die offene Plattform für Transparenz unter allen Beteiligten
Investmentprozeß:
  • Die Investoren gründen die eG selber oder eine Servicegesellschaft gründet die eG und stellt sie den Investoren im Rahmen des Crowdfundings zur Verfügung.
  • Das Eigenkapital der Projekte wird über die Mitgliedsbeiträge in der eG eingeworben. •Es gilt das Alles-oder-Nichts Prinzip. Das bedeutet falls die Fundingsumme nicht erreicht wird, bekommen die Investoren ihr Geld zurück.
  • Bis zur Auszahlung der Fundingsumme liegt das Geld auf einem Treuhandkonto.

Kundennutzen:
  • Anlageninhaber, von Anlagen kleiner und mittlerer Größe, für die es bisher keinen Zweitmarkt gibt, die aber verkaufen müssen oder wollen, bekommen erstmalig die Möglichkeit, sich von ihren Anlagen zu trennen.
  • Die Plattform eröffnet den Initiatoren von Gemeinschaftsanlagen, insbesondere Bürgersolaranlagen erstmalig ein Tool, ohne größeren Verwaltungssaufwand Eigenkapital auch außerhalb der Region einzusammeln.
  • Auch derjenige, der bisher keinen Zugang zu Gemeinschaftssolaranlagen hatte, kann mit kleineren Beträgen aktiv an der Energiewende partizipieren.
  • Die Investoren spenden nicht nur einfach für ein Projekt mit sozialer Rendite, sondern sind selbst Teil des Projekts.
Gesamter Artikel mit Abbildungen ansehen
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

Top50-Solar Experts
Expertenwissen zu Photovoltaik, solarer Wärme, E-Mobility und Energiewende.

Stellen Sie Ihre Frage hier!

 

...