Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Funktionskontrolle einer Solarthermieanlage

0 Punkte
396 Aufrufe
Eingestellt 14, Aug 2013 in Solare Wärme, Heizen von Anonym

Woran erkenne ich ob Solarthermieanlage noch 100% ig funktioniert?

Wir haben eine Doppelhaushälfte BJ 2012 mit einer vorgeschriebenenen Photothermie Warmwasserbereitung. Die hat bisher sehr viel warmes Wasser erzeugt. Kürzlich gab es schweren Hagel. Die Dinger waren hühnereigross und haben teils schwere Zerstörungen verursacht. Bei Nachbarn gingen vergleichbare Anlagen (Baujahr) in Scherben auf. Bei uns sind keine sichtbaren Schäden erkennbar (laut Handwerker). Die Anlage produziert auch noch Warmwasser, vom Gefühl her jedoch nur noch ein Drittel. Kann das sein?

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 16, Aug 2013 von Torsten Zschiedrich (26 Punkte)

Guten Tag, Ihre Schilderung des Sachverhaltes läßt nicht auf eine Beeinträchtigung der Warmwasserleistung Ihrer Kollektoranlage schließen. Wenn die Kollektoren äußerlich unversehrt sind, dann sind sie es auch innerlich. Hydraulische Beeinträchtigungen (zu wenig Pumpenleistung, fehlendes Solarfluid, falsche Reglereinstellung o.ä.) sind nicht auf einen Hagelschauer zurückzuführen und würden von Ihrem Installateur ganz sicher erkannt werden. Um die vollständige Funktion Ihrer Anlage zu überprüfen, schließen Sie den Heizungsvorlauf zum Speicher und messen folgene Daten: - Außentemperatur (Kollektorumgebungstemperatur) - Wassertemperatur vor Aufheizen - Wassertemperatur nach Aufheizen durch die Solaranlage - Leistung der Kollektoren in kW (steht im Datenblatt) Mit diesen Informationen läßt sich die Funktion der Anlage gut analysieren.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...