Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Wie hoch ist der durchschnittliche Jahresertrag

0 Punkte
155 Aufrufe
Eingestellt 19, Jun 2012 in Photovoltaik von Anonym

Meine Anlage hat 5,06 Kwp

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 16, Nov 2013 von Gabriele Gier (272 Punkte)
Hallo, um zu sagen wieviel Ertrag sie je kWp ihrer Anlage haben werden. Sollten Sie definiert haben wo die Anlage errichtet werden soll oder ist. Welche Ausrichtung, Dachneigung, Zelltechnik, Verschattung...

So kann man ihre Frage nicht pauschal beantworten. Sie können gerne mal unter www.sfv.de in die Internetseite des Solarförderverein rein sehen. Dort haben über Jahre Anlagenbesitzer ihre Erträge hinterlegt. Da haben sie eine grobe Richtlinie. Da der Wetter Gott auch noch ein Wort mit zu sagen hat. Bleiben es jedoch immer Richtwerte.

Bei guter Südlage ohne Abschattung in NRW sollte so um die 850-940 kWh je kWp als Ertrag erwirtschaftet werden. Bei einer Dachneigung so um die 25-40 Grad. In Aufdachbefestigung auf einem Satteldach mit Wechselrichter im Keller und den geeigneten Kabelquerschnitten und einem Markenwechselrichter, der stabil läuft.

Generell sollten Sie mit der Anlagengröße den normalen Stromverbrauch einer 4 köpfigen Familie denken können.

Bei einer Ostwest Anlage oder mit Abweichungen der optimalen Bedingungen geht es runter auf max. 750 kWh je kWp.

Fassadenanlagen haben den schlechtesten Ertrag...

Der Solarteur sollte das aus Erfahrungswerten für Ihre Gegebenheiten durchaus definieren können. Fragen Sie ihn.

Sie sollten den Anfangsbestand eines Zwischenzählers notieren und den Jahresendstand und dann durch die Anlagenleistung teilen. So kommen Sie an den Wert. Es gibt nämlich Energieversorger die wollen in der Überschusseinspeisung keinen zweiten Zähler mehr. Dann kann man den Ertrag nämlich nicht mehr ermitteln... Frau Gier

Ungeeichte Zwischenzähler sind nicht teuer und die kann man privat hinter den Wechselrichter setzen lassen, notfalls in einer Hagerkiste... Fragen Sie ihren Elektriker. Frau Gier
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...