Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Wechselrichter defekt, was tun?

0 Punkte
282 Aufrufe
Eingestellt 22, Apr 2018 in Photovoltaik von Anonym

Hallo, mein Wechselrichter ist wohl defekt. Er setzt sich ständig auf Werkseinstellungen zurück. Und produziert keinen Strom mehr. Bzw. speist nichts mehr ins Netz ein. Die Anlage fährt auch nicht mehr hoch. Ist immer in der Ausgangsstellung zur Werkseinstellung.

Es ist ein Danfoss Triplelynx 8. Was kann ich tun? Soll ich mir einen neuen kaufen? Was kostet so etwas? Und welchen Wechselrichter würden Sie mir empfehlen?

Das Gerät ist sechs Jahre alt. Der Installateur von damals ist insolvent. Ich kann keinen mehr fragen der sich mit dem Gerät auskennt, da Danfoss auch vom Markt ist.

Grüße Alexander

   

1 Antwort

+1 Punkt
Beantwortet 31, Mai 2018 von Jörg Wedler (247 Punkte)

In der Ersatzteilvorhaltung für Danfoss Wechselrichter bitte mal bei der Firma SMA melden. Dort werden Reparaturen mit Danfoss versucht abzuwickeln. Wir haben aktuell gerade 3 Lüfter, für ein Gerät der 10 kW Klasse dadurch erneuern können.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...