Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Von welchen Faktoren ist Ihrer Meinung nach die Akzeptanz der Power-to-Gas-Technologie in der Bevölkerung abhängig?

0 Punkte
193 Aufrufe
Eingestellt 26, Jan 2016 in Energiewende von Inka

Mich interessiert, welche Vor- und Nachteile bei der Umsetzung einer PtG-Anlage in einer Kommune kommuniziert werden müssten bzw. mit welchen Vorbehalten zu rechnen ist.

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 27, Jan 2016 von Geckler, Heinz (2,530 Punkte)

Hallo Inka,

ich wüsste nicht, weswegen es bei der Umsetzung einer Power to Gas-Anlage großartige Nachteile geben sollte, die kommuniziert werden müssten. Ich denke es ist viel entscheidender:

1.) Welcher Strom für den Betrieb der Anlage verwendet wird ( z.B. als Alternative zur Abregelung von EEG-Anlagen )

2.) Ob es einen Erdgasanschluss gibt, so dass ins Erdgas-Netz eingespeist werden kann oder ob über ein BHKW oder eine Brennstoffzelle wieder vor Ort Strom erzeugt werden soll

Diese Voraussetzungen sind entscheidend für die Wirtschaftlichkeit einer solchen Anlage. Ich könnte mir vorstellen, dass solche Anlagen für die Teilnahme am Regelenergiemarkt interessant werden, da sowohl positive wie negative Regelenergie bereit gestellt werden kann.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...