Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Wieviel teurer sind Glas-Photovoltaik Scheiben, als herkömmliche Glasscheiben?

0 Punkte
3,161 Aufrufe
Eingestellt 5, Jun 2015 in Photovoltaik von Sandra Burger

Ist ja sicherlich die wesentlich günstigere Lösung als Solarfassaden und leichter zu installieren. Was sagen die Experten dazu?

   

1 Antwort

+1 Punkt
Beantwortet 7, Jun 2015 von Geckler, Heinz (2,530 Punkte)

Hallo Sandra Burger,

könnten Sie bitte Ihre Frage etwas konkretisieren? Ich bin mir nicht sicher, was Sie unter Glas-Photovoltaik-Scheiben verstehen.

So wie ich es im Moment verstehe würden Sie gerne normale Glasscheiben ( z.B. in Fenstern ) durch Glasscheiben ersetzen, die Strom erzeugen. Die meisten Systeme, die es in dieser Art derzeit gibt sind Glas-Glas-Module mit eingebetteten Zellen. Dabei wird jedoch eingroßer Teil des Lichts ( ca. 60% ) durch die Zellen zurück gehalten. Das ist sicher eine gute Lösung für transparente Überdachungen oder Glas-Fassaden, sicher nicht als Ersatz für normale Fensterscheiben.

Es gibt inzwischen Produktentwicklungen:

http://www.golem.de/news/sonnenenergie-us-forscher-entwickeln-transparente-solarmodule-1408-108792.html

die in die Richtung zum Ersatz von Fensterglas gehen. Dort sehe ich aber bei Fenstern, die zu öffnen sind, das Problem dass wir eine Leitungsverbindung zur Glasscheibe benötigen. Somit wird sich der Einsatz sicher auf feste Verglasungen beschränken.

Zusätzlich sind bei einem normelan Wohnhaus die Fensterflächen, die geeignet sind und genutzt werden könnten, von der Fläche her zu klein um vernünftige Leistungen einer PV-Anlage zu realisieren. Außerdem müssen die "Solarfenster" ja auch noch im ganzen Haus mit Leitungen verbunden werden.

Hier gibt es eine interessante Broschüre zum Thema zum Download. Leider ist die Datei zu groß, sonst hätte ich sie direkt hier eingestellt:

http://glaswerke-arnold.de/index.php/deutsch/glas-im-bauwesen/photovoltaik-voltarlux.html

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...