Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Welches ist die wirtschaftlichste Möglichkeit für Kurzzeitspeicher?

0 Punkte
254 Aufrufe
Eingestellt 19, Mai 2015 in Speicher von Franziska Mühraht
   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 20, Mai 2015 von Michael Stöhr (1,180 Punkte)

Das kommt auf die Menge an Energie an, die gespeichert werden soll, auf die Speicherzeit, die Häufigkeit von Be- und Entladung und auf die maximale Ein- beziehungsweise Ausspeicherleistung. Im Bereich von Wattsekunden (Energie) und Bruchteilen von Watt (Leistung) sind elektrische Kondensatoren die günstigste Lösung. Sie kommen standardmäßig in Elektrogeräten als Zwischenenergiespeicher zum Einsatz. Im Bereich von kWh/kW sind es Batterien, im Bereich von MWh/MW aktuell noch Pumpspeicherkraftwerke, aber Batterien holen auch in diesem Bereich schnell auf.

Bei all diesen Optionen ist die Selbstentladung, also der Verlust von gespeicherter Energie während der Speicher geladen ist, gering bis akzeptabel. Schwungräder können kleinere Energiemengen speichern und hohe Leistungen aufnehmen und abgeben, haben aber eine sehr hohe Selbstentladung.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...