Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Wie genau funktioniert ein Power-Optimizer?

+1 Punkt
748 Aufrufe
Eingestellt 2, Okt 2014 in Photovoltaik von Bruno
Der Name scheint selbsterklärend dafür, was dieses Gerät machen soll, aber wie funktioniert das und wo wird so etwas eingesetzt?
   

1 Antwort

+1 Punkt
Beantwortet 2, Okt 2014 von Andreas Iliou (844 Punkte)
....ein Modul hat einen entsprechenden MPPT Punkt, beispielsweise 37/38 V Leerlaufspannung  mit  8, 15A Strom - ergibt 30V DC und 8 A MPPT zu  einem beliebigen Zeitpunkt ( Sonne scheint )

http://www.solaredge.de/files/pdfs/se-case-study-photon-de.pdf

SE arbeitet 1 phasig mit Festspannung 350 V DC oder 750 V DC 3 phasig, der 2 te Ausgang bei zB 10 Modulen
müßte nun 35x10 = 350 Verzeugen- falls nun eines/zwei der Module ( verschattet / teilverschattet ist) reduziert sich dieses eine/zwei Modul um 1/3 verschattet auf zB 15 V DC Ausgang....

Um jetzt die 350 V DC zu erreichen müßen die anderen Module nun 320 V DC erreichen, also in etwa 40 VDC
kombiniert mit temperaturbezogen / Truebung mehr und weniger + ( 2x 15 V DC ) ergibt also wieder 350 V DC>

Eingang 30 V DC mit 8 A ( 240 W Modul ) / Ausgang 35 V DC mit 6,85 A     x 8 ;   ( 2 x 102,75 W verschattet )
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...