Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Was kostet die Speichertechnologie für D im Jahr wenn Solar und Wind 100% sind ohne Biomasse aus Mais?

–1 Punkt
193 Aufrufe
Eingestellt 23, Apr 2014 in Energiewende von WernerBechtel (9 Punkte)
Wir müssen lernen Gesamtpolitik zu machen und nicht nur Spartenpolitik
   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 21, Jun 2014 von Roger Schneider (69 Punkte)
Bearbeitet 21, Jun 2014 von Roger Schneider

Guten Tag,

dass weiß wohl noch niemand... aber es wird WESENTLICH weniger kosten als die Entsorgung aller Atomreaktoren, die Suche und Bau von Atom Endlagern (Es gibt weltweit noch kein einziges!)  und vorallem die Jahrunderte lange Endlagerung.

Geschweige denn der Kosten und Gesundheitsschäden, die noch auftreten können wir einen weiteren größeren Atomumfall haben - viele "kleine" Störfälle haben wir fast wöchentlich!

Dazu die Umweltverschmutzung und UNSERE tägliche Vergiftung mit Braunkohle & CO. und deren Volkswirtschaftliche Schäden... GIGANTISCH!

Zu dem sind viele Speichermöglichkeiten NICHT gesundheitsschädlich wie z.B. ein Pumpspeicherwerk. Von daher müssen wir den Weg gehen!

 

Mit sonnigen und windreichen Grüßen, Roger Schneider

Kommentiert 21, Jun 2014 von Martin Werner (2,069 Punkte)
Sie haben völlig Recht, und die meisten werden Ihnen zustimmen, solange das Windrad, der Pumpspeicher oder ähnliches nicht in ihrem "Vorgarten" steht. Da vergessen die lieben Mitmenschen gerne die Risiken der Kernenergie. Siehe zum Beispiel den Widerstand gegen das Pumpspeicherwerk Atdorf im Südschwarzwald, nur wenige Kilometer Luftlinie von schweizerischen Kernkraftwerken entfernt.
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...