Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Photovoltaik: Haushalt oder große Anlagen, was wird die Förderung in Zukunft favorisieren? Wie sieht der Trend aus?

+1 Punkt
174 Aufrufe

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 18, Mai 2014 von Frank Müllers (590 Punkte)
Eigentlich kann man bei der PV nicht von Förderung sprechen, es ist ja eigentlich eine Umlagefinanzierung, Alle - na ja - fast alle Verbraucher zahlen für den durch in EE Anlagen produzierten Strom. Das wird bekanntlich durch das EEG gesetzlich geregelt. Ihre Frage zielt also darauf ab, welche der o.g. Produktionsarten der Gesetzgeber in Zukunft im EEG bevorzugen wird.

Meine Antwort darauf: Keine. Der Trend geht zur zwar dezentralen, aber industriellen Produktion von Strom in großen Offshore-Windparks - obwohl dieser Strom sehr teuer hergestellt wird.  Die derzeitige "Speicherförderung" bei kleinen PV-Anlagen könnte man zwar als Trend zur Bevorzugung von kleinen Solaranlagen im Residential-Bereich werten, meines Erachtens handelt es sich um eine Maßnahme mit "Alibi-Funktion". Selbst mit Förderung sind solche Anlagen für viele Haushalte immer noch zu teuer und rechnen sich erst nach einer Zeitspanne, die für manche Interessenten nicht mehr überschaubar ist, bzw. zu sein scheint. Leider!
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...