Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Gibt es noch interessante Dachflächen im Raum Süddeutschland?

0 Punkte
85 Aufrufe
Eingestellt 7, Apr 2014 in Photovoltaik von Anonym
Ich suche ein Dach eines öffentlichen Gebäudes, um es für eine PV-Anlage zu pachten
   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 15, Mai 2014 von Frank Müllers (590 Punkte)
Ihre Frage ist in diesem Expertenforum wahrscheinlich nicht zu beantworten, Natürlich ist die Einstrahlung im Süddeutschen Raum mit ca. 1200 kWh/m²a im Vergleich zur restlichen BRD recht üppig. Aber durch die akute Degression der Einspeisevergütung, die nur noch den Eigenverbrauch sinnvoll erscheinen lässt, sind Dachpachten m.E. in den meisten Fällen unrentabel, zumal der Verpächter ja auch noch partizipieren möchte. Darüber hinaus sollte man, wenn man langfristig plant, Wert auf eine qualitativ hochwertige Anlage legen, die aber auch nicht `billigst´ zu bekommen ist. Nimmt man alle Faktoren zusammen, sieht es mit der Rendite zunehmend schlechter aus. Aber im Einzelfall könnte es sich noch rechnen, wenn alle Begebenheiten "stimmen". Eine Ihren Vorstellungen entsprechende Dachfläche finden Sie am ehesten in einer der vielen professionell gemanagten Dachbörsen im Internet.
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...