Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

CO2 Einsparung durch Photovoltaik

0 Punkte
3,453 Aufrufe
Eingestellt 2, Sep 2011 in Energiewende von Anonym

Wieviel CO2 spart PV?

Wenn ich mit meiner Photovoltaik Anlage eine kWh PV-Strom erzeuge, wieviel CO2 wird dadurch eingespart? Dieser Wert müsste doch rückläufig sein, wenn immer mehr Erneuerbare Energien im Strommix sind? Wie ist der Zusammenhang?

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 21, Sep 2011 von Leonhard Haaf (82 Punkte)

Eine kWh PV-Strom spart ca. 500 gr CO2-Emissionen ein, die sonst anderweitig anfielen. Aber bei einer Photovoltaik-Anlage ist das streng genommen erst nach Ablauf der Energierücklaufzeit so. Das heisst nach 3-4 Jahren Laufzeit der PV-Anlage ist die Energie, die zur Herstellung der Anlage benötigt wurde, erst wieder eingefahren, erst ab dann haben wir eine positive Klimabilanz. Diese ist aber dann noch über mindestens 30 Jahre bei einer Gesamtlebensdauer der Module von über 35 Jahren gewährleistet. Leider geht mit dem Zubau der Erneuerbaren Energien nicht gleichzeitig der Gesamtstromverbrauch zurück, so dass immer nur bei gleichbleibendem Gesamtstromverbrauch in Deutschland der Zuwachs an Erneuerbaren Energien im Strombereich zählt. Aber bei jetzt 20 % Strom aus Erneuerbaren Energien ist das insgesamt schon eine große Menge, ca. 100 Mio. Tonnen CO2 werden durch EE im Strombereich eingespart.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...