Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Studien zu Kosten Erneuerbarer Energien im Vergleich zu fossil / nuklearen Technologien gesucht

0 Punkte
151 Aufrufe
Eingestellt 31, Jan 2014 in Energiewende von Anonym
Ich suche möglichst neutrale Informationen zu den waren Kosten der Stromerzeugung zum aktuellen Zeitpunkt:

Wie teuer ist eine kWh aus einem neuen Solarpark im Vergleich zu einer Kilowattstunden aus einem Braunkohle- oder Atomkraftwerk (das man auch neu bauen würde)?

Wo kann ich verlässliche aktuelle Zahlen finden? Gerne auch sehr wissenschaftlich....
   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 31, Jan 2014 von Martin Werner (2,069 Punkte)

Das Problem Ihrer Frage liegt in der Formulierung "wahre Kosten". Diese sind natürlich per se nicht neutral, denn zu den rechenbaren (betriebswirtschaftlichen) Kosten kommen die geselschaftlichen (volkswirtschaftlichen) hinzu. Und letztere sind natürlich auch immer etwas ideologisch gefärbt.

Einen guten Überblick über die betriebswirtschaftlichen Kosten neu gebauter (zu bauender) Kraftwerke gibt die Studie "Stromgestehungskosten Erneuerbarer Energien" des Fraunhofer Instituts für solare Energie Energiesysteme ISE vom November 2013. 

Zusammengefasst stellt das ISE die Kosten wie folgt dar:

Hier kommen die Kraftwerke mit fossilen und Kern-Brennstoffen natürlich viel zu gut weg, weil die erheblichen volkswirtschaftlichen Kosten (Umweltschäden, Endlagerung) nicht einberechnet sind, ebensowenig wie notwendige Speicher bei den volatilen EE.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...