Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Reinigung von PV Anlagen

+1 Punkt
1,847 Aufrufe
Eingestellt 10, Jun 2011 in Photovoltaik von Anonym

In welchem Zeitraum sollte ich meine Solaranlage reinigen lassen?

   

1 Antwort

+1 Punkt
Beantwortet 28, Jun 2011 von Thorsten Müller (52 Punkte)

Es ist nicht möglich, pauschal Zeiträume zu nennen in denen PV Anlagen gereinigt werden sollen. Der Verschmutzungsgrad hängt von vielen Faktoren ab. So sind Anlagen im landwirtschaftlichen Bereich in der Regel höherer Verschmutzung ausgesetzt als Anlagen im Wohnhausbereich. Ebenso ist die Dachneigung eine entscheidene Größe. Ab ca. 20° ist der Selbstreinigungseffekt durch Regen oftmals stark genug um die Anlage über sehr lange Zeiträume sauber zu halten. Wichtig ist, dass die Ertagssituation regelmäßig dokumentiert und regional verglichen wird. Sollten dort größere Abweichungen festgestellt werden, so kann eine Reinigung unter Umständen Abhilfe schaffen.

Kommentiert 16, Feb 2016 von Michael Mattstedt (100 Punkte)
Hallo Herr Müller,

vielen Dank für Ihre umfassende Antwort. Ich möchte diese noch ergänzen, da noch immer sehr viele PV-Betreiber an dem Aspekt "sofortiger Ertragsverlust" durch Verschmutzung verharren. Denn hier ist nicht wirklich etwas passiert, weil man die PV-Anlage reinigen lassen kann und alles ist gut.

Gravierend empfinde ich es jedoch, wenn durch zu langes Abwarten ein verschmutzungsbedingter Schaden entstanden ist. Beispielsweise eine verminderte Glasgüte bei chemisch reaktiver Verschmutzung, oder Hot Spots durch Abschattung u.a.

Hier kann eine rechtzeitige und fachgerechte Solarreinigung auch ohne gravierende Stromverluste die Wirtschaftlichkeit der PV-Anlage dennoch fördern.
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...