Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Solarthermie für Warmwasser und zur Heizungsunterstützung einsetzen

0 Punkte
824 Aufrufe
Eingestellt 20, Apr 2011 in Solare Wärme, Heizen von Anonym

Ist es sinnvoll Solarthermie nur zur Brauchwassererwärmung einzusetzen?

Oder auch zur Unterstützung der Heizung?

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 2, Mär 2012 von Timo Leukefeld (152 Punkte)

Der jährliche Verbrauch an Brennstoff für die Erwärmung des Trinkwassers ist sehr gering. Das Verhältnis von Energieverbrauch für das warme Wasser zum Energieverbrauch für die Heizung ist im normalen Neubau etwa 1:4 und im Altbau bis 1:10.  Das heißt: Sie müssen zum Beispiel 10 mal so viel Gas verbrennen für Ihre Heizung im Vergleich zu einem Anteil für das Warmwasser. Wenn Sie also nur das Duschwasser solar erwärmen können Sie finanziell sehr wenig einsparen. Deswegen ist es sinnvoll neben der Duschwassererwärmung auch die Heizung solar mit zu unterstützen, was vor allem in den Übergangsmonaten sehr wirkungsvoll ist.  Als Neubau können Sie auch überwiegend solar beheizte Häuser mit geringsten Betriebskosten bauen. Das sind sogenannte Sonnenhäuser, siehe: http://www.sonnenhaus-institut.de/

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...