Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Workshop: Wer hat Erfahrung in der Nutzung der SG-Ready Schnittstelle von Wärmepumpen?

0 Punkte
113 Aufrufe
Eingestellt 11, Jan 2017 in Photovoltaik von Tjarko Tjaden (264 Punkte)

Für einen Workshop am 25.01. an der HTW Berlin suchen wir noch Planer, Installateure oder ambitionierte Betreiber von PV-Systemen mit Wärmepumpen, die sich bereits intensiv mit der SG-Ready Schnittstelle von Wärmepumpen beschäftigt haben.

Hintergrund
Das Thema der Sektorkopplung ist in aller Munde. Hierbei bieten insbesondere Wärmepumpen eine sinnvolle Möglichkeit regenerativen Strom durch Lastverschiebung in Wärme umzuwandeln. Zur Erschließung dieser Potenziale steht mit der SG-Ready Schnittstelle hierbei theoretisch eine einfach zu erschließende Möglichkeit mit bereits hoher Marktdurchdringung bereit. So kann bei richtiger Anwendung, z.B. in Kombination mit Solarstrom, schon heute ein zusätzlicher ökonomischer und technischer Nutzen durch die SG-Ready Schnittstelle erzielt werden. Mit Einführung der Maßnahmen aus dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende sind zeitnah auch Geschäftsmodelle für Dienstleister vorstellbar, die auf variablen Endkundenstrompreises basieren.

Damit Anwendungen und Geschäftsmodelle technisch und ökonomisch robust funktionieren können, bedarf es jedoch einer detaillierteren Konkretisierung der SG-Ready Schnittstelle, so dass diese verlässlich angewendet werden kann.

Inhalte und Ziele
•Erfahrungsaustausch bei der Anwendung mit Fokus auf
 ◦ Positivbeispiele und erreichbarer Nutzen
 ◦ Herausforderungen und Probleme in der Anwendung
•Verbesserungen und Präzisierung der Schnittstelle
 ◦ Diskussion und Festlegung auf Werkseinstellungen
 ◦ Eingrenzung bzw. detailliertere Beschreibung von Randbedingungen
•Empfehlungen bei der Anwendung
 ◦ Sammlung relevanter und absehbar relevanter Anwendungen
 ◦ Entwicklung eines Gerüstes für einen Anwendungsleitfaden

Anmeldung
Bei Interesse zur Teilnahme am Workshop wird um eine verbindliche Anmeldung bis 13.01. gebeten. Bitte wenden Sie sich per Email an tjarko.tjaden@htw-berlin.de mit folgenden Angaben:
 - Name, Vorname und Institution
 - Angabe von Fragestellungen, die Ihnen besonders wichtig sind
 - Angabe, ob Sie einen Impuls-Beitrag (10min Präsentation) beisteuern möchten.

Ort und Zeit
HTW Berlin, Wilhelminenhofstr. 75A, 12459 Berlin
10:00 bis 17:00 Uhr

Helfen Sie mit, eine Antwort für diese Frage zu finden oder den Beitrag bekannt zu machen. Teilen Sie den Link:   

Bitte loggen Sie sich ein oder melden sich neu an, um die Frage zu beantworten.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...