Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Kennen Sie bewährte Stromspeichersysteme für Inselanlagen?

0 Punkte
381 Aufrufe
Eingestellt 9, Feb 2016 in Speicher von Konstantin www.diesmartebatterie.de

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach 4 Jahren im Vertrieb netzparalleler Lithium-Speicher gibt es bei mir derzeit noch eine Erfahrungslücke - mich würden echte Inselanlagen interessieren, was sich speicherseitig bewährt hat, was zu beachten ist (1phasig - 3phasig) und welche Beispiele es gibt.

Habe bisher nur DC-Systeme mit Fiamm Bleispeichern und SMA Inselsysteme, ebenfalls mit Blei gesehen, gibt es da auch etwas mit Lithium Zellen?

Danke für die Informationen

mfG

Konstantin


   
Kommentiert 29, Jun 2016 von Rolf Walsch (64 Punkte)
zuerst einmal - schauen sie hier. http://www.pv-magazine.de/marktuebersichten/batteriespeicher/speicher-2015/
dies ist eine Kopie aus einem anderen Thread.
Vorsicht: es gibt viele Systeme, viele Versprechungen und viele technische Fallstricke.
Eine Inselanlage ist per Definition NICHT mit dem Netz galvanisch verbunden. Ich habe aber bisher noch keine Definition von mittelbar und unmittelbar gefunden, bzw. mitgeteilt bekommen ( falls man die EEG-Umlage und alles andere sparen möchte :-)

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 10, Feb 2016 von Geckler, Heinz (2,530 Punkte)

Hallo Konstantin,

die Lösungen mit SMA Sunny Island können als Insellösung auch mit Lithium-Speichern genutzt werden. Hier eine Bericht von SMA aus dem vergangenen Jahr:

http://www.sma-sunny.com/2015/05/29/weltweit-erstes-dreiphasiges-inselsystem-mit-lithium-ionen-speicher-versorgt-alpenhuette/

0 Punkte
Beantwortet 18, Jul 2016 von Norbert Taphorn (12 Punkte)
Lösungen für größere Inselsysteme mit integriertem Energiemanagement mit Lithiumbatterien gibt es auch bei der Autarsys GmbH in Berlin.

Kurz zur Autarsys:

Autarsys bietet für jedes Projekt eine angepasste Speicherlösung an. Die Containersysteme beginnen bei einer Leistung von 36kWh/30kW und sind bis in den Bereich mehrerer MWh/MW skalierbar. Die international einsetzbaren Lösungen beinhalten immer die Batterien, den Batteriewechselrichter, das Batteriemanagement und ein Energiemanagement zur Steuerung weitere Komponenten (PV-Anlage, Generatoren, Elektromobilität,…) und sind im netzgebundenen und/oder netzfernen Betrieb einsetzbar. Dabei können auch USV Anforderungen erfüllt werden.

image

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...