Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Wer kann über seine Erfahrung mit Selbstbau-Photovoltaik-Anlagen berichten?

0 Punkte
256 Aufrufe
Eingestellt 12, Jan 2015 in Photovoltaik von Nicole Münzinger (686 Punkte)

Teilnehmer/innen für eine Studie zu Selbstbau-Photovoltaik-Anlagen gesucht

Das Institut für Transportation Design (ITD) der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK) führt aktuell eine Studie durch, welche die Erfahrungen und Motive von Besitzerinnen und Besitzern von „Selbstbau-Photovoltaik-Anlagen“ untersucht. Hierfür suchen die Wissenschaftler Betreiber/innen von Ergänzungs- oder Kleinbauanlagen (Preis bis ca. 10.000 €), welche nicht über das Handwerk, sondern in Eigenregie installiert wurden. Außerdem sollte die Anschaffung nicht länger als 1-2 Jahre zurückliegen oder in naher Zukunft anfallen.

Interessierte Personen sollten bereit sein, in einem ca. 45-minütigen Telefoninterview über Motive und Erfahrungen beim Kauf einer Selbstbau-Anlage zu berichten. Die Teilnahme wird mit einer kleinen Aufwandsentschädigung vergütet.



Nachdem die Photovoltaik den Ruf der neuartigen Innovation abstreifen konnte und nun als solide und bewährte Technik den Massenmarkt erobert, ändert sich auch der Vertriebsweg der Anlagen. Während vor 10 bis 15 Jahren ausschließlich Fachhändler und -installateure vereinzelt PV-Anlagen anboten, können inzwischen schon fertige PV-Bausätze und PV-Ergänzungsanlagen in Bauhäusern oder über Internethändler zu einem Bruchteil des damaligen Preises erworben werden.
Die Studie möchte die Hintergründe dieses Wandels aufklären und Vorhersagen über den Markt der Zukunft treffen.



Die Forscher der HBK Braunschweig freuen sich über eine Kontaktaufnahme per Telefon unter der Rufnummer 0531-391-9052 oder per E-Mail an Herrn Arne Schmid (a.schmid(at)hbk-bs.de).



Das ITD beschäftigt sich mit dem Übergang und der Gestaltung hin zu einer postfossilen Mobilitäts- und Energiekultur. Im Rahmen dieser Themensetzung arbeitet das interdisziplinäre Team aus Design- und Sozialwissenschaftler/innen mit verschiedenen Methoden der Zukunftsforschung, insbesondere im Bereich Elektromobilität und alternative Energien.

Weitere Informationen zum Institut sind über www.transportation-design.org oder auf der Website der HBK Braunschweig zu finden.

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 15, Jan 2015 von Geckler, Heinz (2,530 Punkte)
Hallo Frau Münzinger,

ich habe als Installateur einen Kunden, der als Elektrotechniker seine PV-Anlage ( die er bei mir gekauft hat ) selbst installiert hat. Ich habe diesem Kunden soeben die Kontaktdaten weitergegeben mit der Bitte um Unterstützung der Studie.

Ich werde den Kunden bitten, seine Erfahrung auch hier im Portal wiederzugeben.
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...