Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Rendite für PV-Anlagen in Spanien?

0 Punkte
145 Aufrufe
Eingestellt 16, Jul 2014 in Photovoltaik von Anja Wagner (83 Punkte)

Heute habe ich in einem Artikel folgenden Satz gelesen: "die Regierung in Spanien garantiert nach dem neuen Gesetz eine sichere und - im Vergleich zu anderen Anlagemöglichkeiten - hohe Rendite von mindestens 7 Prozent für jede Photovoltaikanlage" 

Sehr schön, aber kann mir das jemand etwas genauer erklären?

   

1 Antwort

+1 Punkt
Beantwortet 16, Jul 2014 von Felix Krause (91 Punkte)
Hallo Frau Wagner,

die Regierung in Spanien hat die klassische Einspeisevergütung für PV-Strom abgeschafft. Alternativ hat die Regierung ein Gesetz erlassen, welches die Rendite für PV-Anlagen individuell festlegt. Anhand vieler verschiedener Parameter werden alte und neue Anlagen in Zukunft analysiert und bewertet. Dazu zählen unter anderem der Standort, die Größe und die Technik der Anlage, der Anschlusszeitpunkt und vieles mehr. Aus diesen Angaben errechnet die Regierung dann eine Rendite, die bei mindestens 7,4 Prozent und angeblich niemals unter diesem Wert liegen wird. Das bedeutet eine gewisse Planungssicherheit für zukünftige Investoren.

Ich kann Ihnen diesen Blogartikel empfehlen, der die Thematik kurz und knapp beleuchtet:
http://de.blog.milkthesun.com/spanien-schafft-einspeiseverguetung-ab/
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...