Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Wo drückt der Schuh bei den neuen Rahmenbedingungen und wie macht man für Wind und Sonne das Beste daraus?

0 Punkte
125 Aufrufe
Eingestellt 1, Jul 2014 in Energiewende von Kilian Rüfer (17 Punkte)
Wir brauchen einen hohen Erfindungsreichtum, um das Beste aus den neuen Rahmenbedingungen zu machen. Dazu suche ich handfeste Anregungen, damit wir uns alle schnellst möglich mitentwickeln. Ein Problem kann Innovationsmotor sein! So war es auch mit der Erfindung der Nachhaltigkeit.
   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 7, Aug 2014 von Jürgen Schäfer (221 Punkte)
Die günstigste Lösung für jede Seite ist den Eigenverbrauch zu erhöhen = Autarkie.

Für den PV-Betreiber, weil er, wenn er nicht ins öffentliche Netz einspeist, keine Strafabgaben bezahlen muß, möglich mit Speicherlösungen,

für den VNB, weil sein Netz nicht belastet wird,

für die Regierung, weil sie ihr Gesicht, wenn sie den eines hat, wahren kann und die Energiewende zum Erfolg wird.

Und schlußendlich ersparen wir uns die Lachnummer mit den Stromautobahnen.

Strom muß dort erzeugt werden, wo er auch verbraucht wird. Von jedermann ist das möglich.
Egal ob Mieter oder Eigentümer einer Wohnung, eines Hauses, es gibt Möglichkeiten.

Allein der Wille muß da sein!
Der Wille um Geld zu sparen: Renditen von 2-3% sind realistisch.

Jürgen Schäfer, 07.08.2014
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...