Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Wie kann man den Deutschen Bürgern vor Augen führen, wie wichtig die Energiewende wirklich ist?

+1 Punkt
293 Aufrufe
Eingestellt 15, Nov 2013 in Energiewende von Anonym
   

2 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet 15, Nov 2013 von Björn-Lars Kuhn (280 Punkte)
Nur durch Information!

Die Energieversorger und große Lobbygruppen beherrschen heute die Medien. Viel von dem was wir in den Nachrichten hören ist vielleicht nicht alles gelogen, aber nicht immer die vollständige Wahrheit.

Nur durch Veröffentlichung richtiger und nachprüfbarer Informationen hat der Bürger die Möglichkeit selbst zu prüfen, was dieser allerdings nur eher selten tut.

Trotzdem ist Aufklrärung das wichtigste Mittel, um den Bürger von der reinen Meinung der großen Stromkonzerne abzubringen und die dahinter stehende Wichtigkeit in den Fokus zu rücken.

Wir weit die Lobbyisten schon sind, ist eindrucksvoll auf einer Grafik der Energieblogger zu sehen.

http://energieblogger.net/Transparenz.asp
+1 Punkt
Beantwortet 4, Feb 2014 von Wolfgang Hartmann (394 Punkte)
Moin aus dem derzeit sonnigen Ostfriesland.

Ich glaube, dass das Thema Energiewende in vielen Köpfen bereits präsent ist. Ich glaube auch, dass noch mehr Bundesbürger dafür sind, dass wir unsere Ressourcen schützen und wir die Sonnenenergie und die Winkraft nutzen.

Ich glaube aber auch, dass vielen Menschen einfach die Hände gebunden sind, aktiv mitzuwirken. Denken wir einmal nicht nur an die Hauseigentümer, sondern denken wir einmal an die vielen Menschen, die zur Miete wohnen und keine eigene Dachfläche zur Verfügung haben. Diese Menschen haben nur begrenzt Möglichkeiten die Energiewende mit voranzutreiben. Bei dieser Personengruppe kommt es sehr darauf an, eine Möglichkeit zu finden, Energie einzusparen, ohne Komfort zu verlieren. Wenn ich dann an LED-Lampen denke, die nur sehr wenig Energie benötigen, so sind die Anschaffungskosten für viele doch zu hoch und nicht nachvollziehbar. Eine weitere Möglichkeit ist die kleine PV-Anlage am Balkongitter zu forcieren.

Viel Verwirrung wird, meiner Ansicht nach, durch unsere Politiker, die Lobbyisten und auch durch die berichterstattung in den Medien geliefert.

Ich denke aber, das Bewusstsein für die notwendigkeit einer Energiewende ist vorhanden.  

 

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Hartmann
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...