Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Kosten für Photovoltaikbausatz

0 Punkte
382 Aufrufe
Eingestellt 14, Jul 2013 in Photovoltaik von Anonym

Welche ungefähren Materialkosten kommen auf uns zu?

Einfamilienhaus: 8,70 X 8,02 (aussen gemessen) Dachgrösse: 9,10 X 8,60 m Dachwinkel: 45° Standort: 68480 Wolschwiller Elsass / Frankreich Nordseite Dachfenster 0,8 X 0,9 m Dachfenster 1,13 X 1,12 m Südseite: Kamin 0,65 X 0,40 m Adresse: 21, rue de l`église 68480 Wolschwiller France

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 30, Jul 2013 von Alexander Funk (12 Punkte)

Es macht bei der Dachneigung sicherlich nur Sinn, die Südseite für Photovoltaik einzuplanen. Bei einseitiger Montage sollten Sie unbedingt die statische Machbarkeit vorab prüfen lassen. Auf der Südseite können Sie etwa eine Generatorgröße zwischen 9 und 10 kWp installieren. Die aktuellen Preise für Solarmodule differieren je nach Hersteller um einige hundert Euro je KWp. Da die PV-Module an einem Bausatz nach wie vor großen Anteil haben, ist dies deshalb nur in einer Range anzugeben. Bei der Generatorgröße liegen die aktuellen Marktpreise für einen sogenannten Bausatz (Module, Montagegestell, DC Kabel, Wechselrichter) zwischen 1.000 - bis 1.400 € je KWp (ohne MwSt.). D.h. bei einem Generator von 10 kWp sind 11.000 € bis 15.000 € (ohne MwSt.) anzunehmen. Die Anbindung an den Wechselrichter und an das öffentliche Stromnetz sollte durch eine Elektrofachkraft nach den gültigen Vorschriften bestimmt und kalkuliert werden.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...