Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Wasser Wasser Wärmepumpe

0 Punkte
87 Aufrufe
Eingestellt 10, Aug 2017 in Solare Wärme, Heizen von Zaumseil (11 Punkte)

Ich grüße euch,

bin dabei mein Altbau zu sanieren - möchte je nach Platz Wand oder Fußbodenheizung einbauen.

Ich wollte eine Wasser-Wasser Wärmepumpe benutzen und habe da gelesen, dass es sein kann das sogar das Wasser in der Regenwasserzisterne gefriert und deswegen solar wieder aufgewärmt werden muss.  

Nun meine Idee: ich möchte eine kleinere Zisterne einbauen in der mein warmes Brauchwasser ( Dusche, Wanne, Geschirr- und Waschmaschine ) aufgefangen wird.

Ich hab nur mal an den Rohren gemessen und gemerkt, dass ich 30-35 C einfach weg werfe und dieses Wasser musste ich teuer aufwärmen, warum sollte ich dies nicht wieder nutzen.

Nun die Frage: gibt es so etwas schon oder kann ich einfach das Regenwassersystem dazu nehmen?

Helfen Sie mit, eine Antwort für diese Frage zu finden oder den Beitrag bekannt zu machen. Teilen Sie den Link:   
Kommentiert 1, Sep 2017 von Lothar Sinn (10 Punkte)
Hallo Zaumseil,
meindest Du Sole/Wasser WP? Kleinere Zisterne, ist wie klein 4m³ ?
Dürfte nicht reichen und auch nicht lohnen.
Zisterne ist zum sammeln von Regenwasser, wenn Du Wärme aus Abwasser ziehen möchtest dann erst die Menge / Zeit ermitteln.
Bitte mehr Daten zur verfügung stellen. Bewohner, Wohnfläche, WW-Verbrau/Tag usw.
Grüße

Bitte loggen Sie sich ein oder melden sich neu an, um die Frage zu beantworten.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...