Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Photovoltaik - Ältere, defekte Module ersetzen

0 Punkte
1,105 Aufrufe
Eingestellt 14, Apr 2012 in Photovoltaik von Anonym

Wo können wir Schott Modul ASE 300 DGF50 finden?

Wir betreiben seit 10 Jahren eine 19 KW Solaranlage und haben einige defekte Module, welche wir ersetzen wollen. Leider produziert Schott diese nicht mehr. Wenn Sie für uns einen Tipp haben, wo wir ca. drei dieser Module kaufen könnten, wären wir sehr dankbar.

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 3, Mai 2012 von Kerstin Watzke (84 Punkte)

Als erstes würde ich den Solarinstallateur der bestehenden PV-Anlage zu Rate ziehen. Dieser hat doch sicherlich auch die entsprechenden Kontakte zu einem Schottmodule-Großhändler. Wenn die Module nicht mehr gehandelt werden, könnte evtl. eine Suchanfrage beim http://www.photovoltaikforum.com weiterhelfen, um nach Lager-Restbeständen zu suchen. Gegebenenfalls müssen ja auch nicht zwingend Schott-Module installiert werden. Wenn Module gleicher Abmessung und Leistung gefunden werden (Angaben hierzu finden Sie in der Moduldatenbank unter http://www.photovoltaikforum.com), dann könnten Sie ja auch darauf zurückgreifen. In dem Zusammenhang möchte ich Sie noch auf einen Artikel zum Thema "Leistungsgarantie für Solarmodule: Müssen Leistungsminderungen nach Kauf von Solarmodulen akzeptiert werden?" (http://www.sfv.de/artikel/leistungsgarantie_fuer_solarmodule_.htm) hinweisen.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...