Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

ReeVOLT INSELwechselrichter einphasig auf 3-Phasen-System über Trennung einer Phase

0 Punkte
457 Aufrufe
Eingestellt 22, Mär 2016 in Speicher von Jörg Tuguntke (1,368 Punkte)

Moin, moin,

einer der Fragesteller ist mit seiner ursprünglichen Frage (mittlerweile technisch etwas vertieft) nicht so Recht weitergekommen:

http://www.top50-solar.de/experten-forum-energiewende/7905/gibt-es-netzsynchronisierte-batterie-wechselrichter-lade-wechselrichter

Das ReeVOLT System arbeitet wie ein AC-gekoppelter Speicher, nur trennt es im Speicherbetrieb eine Netz-Phase und ersetzt die durch eine eigene Einspeise-Phase.

D.h. es verbleiben 2 netzsynchrone Phasen und eine dritte -unsynchronisierte- Phase. 

DAS verwirrt natürlich jedes "Drehstromgerät" zumindest den Wechselrichter, da hätte nach meiner Meinung kein 3-phasiger WR hingedurft.

Nun habe ich im WWW sehr wenig "aktuelles" über ReeVOLT gefunden, auch nicht über den Lieferanten des Systems (WEMAG.de).

Technische Dokumente wurden dem Eigner leider auch nicht übergeben, Schaltpläne irgendwelcher Art konnte ich im WWW nicht finden.

Der Eigner hat SELBST ein Schaltbild der Anlage entworfen, um überhaupt einen Überblick zu erhalten. Er möchte dieses aber nicht im WWW veröffentlicht haben.

Hat jemand Unterlagen/Pläne über / von ReeVolt? Das System funkt nämlich beim Kunden nicht, er vermutet, daß die Akku's tiefentladen sind.

Hat da IRGENDWER Erfahrungen? oder Unterlagen?

DANKE   tugu

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 24, Mär 2016 von Jörg Tuguntke (1,368 Punkte)
 
Beste Antwort

Moin, moin,


nach Drohungen mit Anwalt hat sich der Verkäufer zur Rücknahme des Systems und Erstattung des Kaufpreises bereit erklärt,  ob den Worten nun auch Taten folgen, ............

Danke für Euer Interesse, auch wenn anscheinend niemand dieses Produkt kannte.


lg  tugu

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...